SPD Bruchköbel

8. Juni 2017

Mitgliederversammlung der SPD Bruchköbel – MdL Christoph Degen für gebührenfreie Kitas und Kindergärten

Pressemitteilung

Das Präsidium der SPD Mitgliederversammlung: Fraktionsvorsitzender Peter Ließmann, Vorsitzender Norbert Viehmann und Landtagsabgeordneter Christoph Degen (von links)

Das Präsidium der SPD Mitgliederversammlung: Fraktionsvorsitzender Peter Ließmann, Vorsitzender Norbert Viehmann und Landtagsabgeordneter Christoph Degen (von links)

„Die Kita- und Kindergartengebühren gehören endlich abgeschafft“, machte SPD Landtagsabgeordneter und Unterbezirksvorsitzender Christoph Degen in seinem Grußwort anlässlich der SPD Mitgliederversammlung in Bruchköbel-Roßdorf deutlich. „Kitas und Kindergärten sind eindeutig Bildungseinrichtungen für die frühkindliche Erziehung, und Bildung hat kostenfrei zu sein.

Was für die Schulen und Hochschulen gilt, muss auch für die Kitas gelten. Die Kommunen unseres Kreises sind finanziell nicht in der Lage, diese Beitragsfreiheit zu leisten, sondern müssen die Gebühren zum Teil aufgrund der Erlasse der Landesregierung zur Haushaltskonsolidierung erheblich erhöhen. Deshalb ist das Ziel der hessischen SPD die Kita-Gebühren auch in Hessen abzuschaffen, um Eltern und Kommunen zu entlasten“ so der Landtagsabgeordnete.

Weiterhin forderte Degen endlich die Todesstrafe aus der hessischen Verfassung zu streichen. „Wir kritisieren die türkische Regierung heftig dafür, dass sie die Todesstrafe wieder einführen will und gleichzeitig steht sie noch in der hessischen Verfassung“ machte der Landtagsabgeordnete deutlich. Weiterhin unterstützte Degen die Förderung des Ehrenamts in der hessischen Verfassung zu verankern: „Die vielen, gut funktionierenden Vereine in Hessen, die ein zentrales Standbein unseres Hessens sind, haben dies mehr als verdient“. Weiterlesen →

2. März 2017

Heringsessen SPD Bruchköbel – Viehmann: Für uns ist die Fastenzeit endlich vorbei

Pressemitteilung

Dr. Sascha Raabe beim Heringsessen 2017 der SPD Bruchköbel

Mit den Worten „Ich bin froh, dass wir als Sozialdemokraten endlich mal wieder ordentlich Fleisch auf die Rippen bekommen. Für einige mag nun die Fastenzeit beginnen, für uns ist eine sehr lange Fastenzeit endlich vorbei“, eröffnete SPD Vorsitzender Norbert Viehmann das traditionelle Heringsessen der Bruchköbeler Sozialdemokraten. Mehr als 70 Gäste konnte Viehmann in der Roßdorfer Mehrzweckhalle am Aschermittwoch begrüßen. Eröffnet und mit viel Applaus bedacht, wurde die Veranstaltung mit einer Tanzvorführung einer Kindertanzgruppe der Tanzschule Lutz unter Leitung von Christiane Bayer.

„Mit Martin Schulz kann die Vision von einer gerechten Welt Wirklichkeit werden“, ging auch SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Sascha Raabe auf den Aufschwung ein, den die Genossen seit der Nominierung ihrs Bundeskanzlerkandidaten erleben. Mindestlohn und vieles mehr – die SPD habe in den letzten vier Jahren die Arbeit in der Regierung geleistet. Mit der Person Martin Schulz könne man nun die guten Inhalte mit eine starken, überzeugenden und glaubwürdigen Führungsperson verknüpfen. Und anders als Franz Müntefering, der Menschen mit Visionen den Gang zum Arzt empfahl, warb Raabe dafür, dass Menschen mit Visionen der SPD beitreten sollten. Weiterlesen →

2. März 2017

Rita Hoffmann und Franz Elpelt mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Pressemitteilung

Freudige Gesichter beim Heringsessen der Bruchköbeler SPD. Christoph Degen MdL, Rita Hoffmann, Norbert Viehmann, Franz Elpelt und Dr. Sascha Raabe MdB (von links, Foto privat)

Für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement wurden am Aschermittwoch, im Rahmen des Heringsessens der Bruchköbeler SPD, mit Rita Hoffmann und Franz Elpelt zwei bedeutende und verdiente SPD-Mitglieder ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe und dem Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des SPD Unterbezirk Main-Kinzig Christoph Degen überreichte den beiden Sozialdemokraten Bruchköbels SPD-Vorsitzender Norbert Viehmann feierlich die Willy-Brandt-Medaille.

Die nach dem Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt benannte Medaille, ist die höchste Auszeichnung, die die SPD an ihre Mitglieder vergibt. Weiterlesen →

17. Februar 2017

Thorsten Stolz: „Erhalte viel Zustimmung bei den Wählern“

Gelungene Bürgerdiskussion mit Thorsten Stolz in Nidderau

Landratskandidat Thorsten Stolz, Landrat Erich Pipa und Moderator Horst Körtzinger (von rechts) - Foto: privat

Landratskandidat Thorsten Stolz, Landrat Erich Pipa und Moderator Horst Körtzinger (von rechts) – Foto: privat

„Unser MKK Gestern – Heute – Morgen“, unter diesen Stichworten führten die SPD Ortsvereine Nidderau und Bruchköbel im Rahmen des Landratswahlkampfs eine Bürgerdiskussion durch.

Rund 50 Teilnehmer hatten sich  am 15. Februar im Familienzentrum in Nidderau zu der Diskussion mit Landratskandidat Thorsten Stolz und dem amtierenden Landrat Erich Pipa eingefunden. Weiterlesen →

5. Februar 2017

An alle Mitglieder und Freunde der SPD Bruchköbel

Mitgliederbrief 1-2017

 

  1. Heringsessen am 1. März 2017 in Roßdorf
  2. Sachstand zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum“
  3. Soziale Kita-Gebühren

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freunde,

am 15. Januar hatten wir unseren diesjährigen Neujahrsempfang. Es war ein sehr gelungener Jahresauftakt für uns, über 60 Mitglieder, Freunde, Gäste und Interessierte durften wir im Feuerwehrhaus in Butterstadt begrüßen. Unser Landratskandidat Thorsten Stolz präsentierte sein umfangreiches Wahlprogramm und unser Bundestagsabgeordneter Dr. Sascha Raabe hielt eine eloquente  Neujahransprache, die uns alle berührte. Beide stimmten uns unter anderem auf die anstehenden Landratswahlen am 5. März und die Bundestagswahlen im September ein. Weiterlesen →