SPD Bruchköbel
OV_BK_Logo_RGB_106px

2. Dezember 2016

„Wir wollen Bruchköbel gestalten“

Im Gespräch mit Norbert Viehmann, Vorsitzender der SPD Bruchköbel

Ich bin stolz auf Bruchköbel, deshalb bringe ich mich für Bruchköbel ein.

Ich bin stolz auf Bruchköbel, deshalb bringe ich mich für Bruchköbel ein.

Im Gespräch mit Norbert Viehmann, Vorsitzender der SPD Bruchköbel

Geboren: 13. November 1957 in Oberdorfelden
Familienstand: Verheiratet, drei Kinder
Beruf: Technischer Angestellter beim Land Hessen
SPD-Mitglied seit: April 2011

 

Frage: Norbert, was ist der Grund für Dich kommunalpolitisch aktiv zu sein?

Norbert: Mir geht es um Bruchköbel. Ich finde, wir leben in einer äußerst liebenswerten Stadt, die viel Potential hat. Ich fühle mich hier wohl. Bruchköbel ist meine Heimat. Und für diese, meine Heimat, setze ich mich gerne politisch ein. Weiterlesen →

OV_BK_Logo_RGB_106px

1. Dezember 2016

Landratskandidat Thorsten Stolz besucht Bruchköbeler Weihnachtsmarkt

Pressemeldung

thorsten-stolz-weihnachtsmarkt-1

Gemeinsam haben SPD-Landratskandidat Thorsten Stolz (zweiter von rechts), Bruchköbels SPD-Chef Norbert Viehmann (links) und SPD Pressesprecherin Nicole Neunemann-Güth (zweite von links) den Bruchköbeler Weihnachtsmarkt besucht.Hierbei zeigte sich Thorsten Stolz sehr beeindruckt. „Dieser tolle Weihnachtsmarkt ist ein echtes Aushängeschild für Bruchköbel und den Main-Kinzig-Kreis“, stellte der SPD Landratskandidat bei seinem Rundgang begeistert fest. (Foto: privat)

OV_BK_Logo_RGB_106px

29. November 2016

Ein großartiger Bürgermeister mit Weitsicht

90. Geburtstag von Walter Schreiber

Norbert Viehmann und Walter Schreiber

Norbert Viehmann und Walter Schreiber

Bruchköbels Alt-Bürgermeister, Walter Schreiber, vollendete am 28. November seinen 90igsten Geburtstag. Der Sozialdemokrat war von 1970 bis 1976 Bürgermeister von Bruchköbel.

Für die SPD überbrachte SPD Vorsitzender Norbert Viehmann dem Jubilar die Glückwünsche seiner Partei. „Wir sind Walter Schreiber zu großem Dank verpflichtet“, macht Norbert Viehmann deutlich. „Ihm haben wir unser Bruchköbel in seiner heutigen Struktur zu verdanken. Er ist der Gründervater von unserem Bruchköbel als Stadt. Er hat die Eigenständigkeit von Bruchköbel erhalten und unsere Stadt mit viel Weitsicht gestaltet. Wir sind sehr stolz auf Walter“, so der SPD-Vorsitzende. Weiterlesen →

Logo_2013_AG-60plus_RGB_403px

8. November 2016

AG 60 plus: Für mehr bezahlbaren seniorengerechten Wohnraum

Pressemitteilung

Foto (privat): Der neugewählte Sprecherkreis der Arbeitsgemeinschaft 60plus der Bruchköbeler SPD (von links): Rolf Lotz, Monika Pauly und Erich Schendel

Foto (privat): Der neugewählte Sprecherkreis der Arbeitsgemeinschaft 60plus der Bruchköbeler SPD (von links): Rolf Lotz, Monika Pauly und Erich Schendel

Zentrales Thema wird die Schaffung von mehr bezahlbarem und seniorengerechtem Wohnraum sein. Dies legte die SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Bruchköbeler SPD anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung fest. „Immer öfters“,so der neu in den Sprecherkreis gewählte Rolf Lotz, „werden wir an Infoständen mit dem Problem bezahlbarer und seniorengerechter Wohnraum konfrontiert. Viele ältere Bürgerinnen und Bürger hätten Angst vor der Zukunft und ob sie sich weiterhin die Miete für ihre Wohnung noch leisten können, oder sie es weiterhin schaffen, die Treppen in den zweiten Stock hochzusteigen, diese Ängste müssen wir sehr Ernst nehmen“, so Lotz. Weiterlesen →

OV_BK_Logo_RGB_106px

8. November 2016

Manfred Lüer: SPD Politiker aus Leidenschaft

Pressemitteilung

Foto (privat): Norbert Viehmann und Manfred Lüer

Foto (privat): Norbert Viehmann und Manfred Lüer

Das langjährige SPD Magistratsmitglied Manfred Lüer hat am 31. Oktober seinen 70. Geburtstag gefeiert. Der Bruchköbeler SPD Vorsitzende Norbert Viehmann überbrachte für seine Partei die Glückwünsche.

„Manfred hat über viele Jahre das politische Geschehen in der Bruchköbeler SPD geprägt. In seiner aktiven Zeit war er ein wichtiger und zuverlässiger Eckpfeiler unserer Arbeit. Manfred hat es verstanden für die Ziele der SPD konstruktiv einzutreten und hierfür erfuhr er auch von den anderen Parteien im Bruchköbeler Stadtparlament viel Anerkennung. Manfred vertrat die SPD 23 Jahre im Magistrat als ehrenamtlicher Stadtrat, alleine dies macht schon deutlich wie wichtig er mit seiner Politik für die Bruchköbeler SPD war“, machte der SPD Vorsitzende in seiner Laudatio auf den Jubilar deutlich. Weiterlesen →

OV_BK_Logo_RGB_106px

18. Oktober 2016

Ausstellung des Geflügelzuchtvereins: SPD Pokal für das prächtigste Huhn

Pressemitteilung

Ein prächtiger Pokal für ein prächtiges Huhn

Bei der diesjährigen Lokalschau des Geflügelzuchtvereins Bruchköbel am 15. Oktober, konnten weit über 100 Hühner, Zwerghühner und Tauben den Juroren präsentiert werden. In Anwesenheit von Bruchköbels Bürgermeister Günter Maibach wurden bei der gut besuchten Veranstaltung die besten Hühner, Zwerghühner und Tauben ausgezeichnet. Selbstverständlich erhielt das prächtigste Huhn, ein blaugesäumtes Zwerg-Eulenbarthuhn den von der SPD gestifteten Pokal. Für die SPD überbrachte Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender Peter Ließmann den Ehrenpreis. Weiterlesen →

OV_BK_Logo_RGB_106px

12. Oktober 2016

SPD Urgestein feiert 75. Geburtstag

Pressemitteilung

Norbert Viehmann und Josef Pastor

Norbert Viehmann und Josef Pastor

Josef Pastor, Magistratsmitglied der Stadt Bruchköbel, hat am vergangenen Sonntag seinen 75igsten Geburtstag gefeiert. SPD Ortsvereinsvorsitzender Norbert Viehmann überbrachte für seine Partei die Glückwünsche.

„Josef ist ein Mann, der immer sehr Lösungsorientiert seine ehrenamtliche Aufgabe und Tätigkeit verstanden hat. Für die Bruchköbeler SPD ist er ein politisches Schwergewicht und dies nicht nur für die SPD. Josef hat Aufgrund seiner politischen Arbeit hohes Ansehen über die Parteigrenzen hinweg. Er hat nun schon über Jahrzehnte hinweg die politische Arbeit der Bruchköbeler SPD und der Stadt Bruchköbel geprägt. Wir sind stolz einen Mann, wie Josef in unseren Reihen zu haben“, so der Ortsvereinsvorsitzende Norbert Viehmann über den Jubilar. Weiterlesen →