SPD Bruchköbel
BGR_Plakat_Wohnraum_A1_001

4. Juli 2016

Podiumsdiskussion mit dem Titel „Bezahlbarer Wohnraum für alle?“

„Gemeinsam gegen Rechtsextrem“

BGR_Plakat_Wohnraum_A1_001Das Bündnis „Gemeinsam gegen Rechtsextrem“ lädt zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Bezahlbarer Wohnraum für alle?“ ein.

Es vergeht kaum ein Tag an dem keine alarmierende Nachricht bezüglich des Mangels an Wohnungen sowie steigender Armut zu lesen sind.

Immer mehr Menschen können sich keine Wohnung in ihrem Wohnort leisten. Das europäische Statistikamt errechnet eine Armutsgefährdung in Deutschland von 25%. Jeder vierte ist demnach von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht. Wissenschaftler und Sozialverbände gehen von rapide steigender Alters- und Einkommensarmut aus. Insbesondere durch den sich ausweitenden Niedriglohnsektor. Weiterlesen →

Logo: Gemeinsam gegen Rechtsextrem

29. Juni 2016

Bezahlbarer Wohnraum für alle?

Veranstaltung des Bündnisses "Gemeinsam gegen Rechtsextrem"

BGR_Plakat_Wohnraum_A1_001Am 14.07.2016 veranstaltet das Bündnis „Gemeinsam gegen Rechtsextrem“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum“.

14.07.2016 · 19.00 Uhr
Bürgerhaus Bruchköbel
Großer Saal

 

OV_BK_Logo_RGB_106px

9. Juni 2016

Mit Weitsicht gestalten – Koalitionsvertrag 2016

für die Amtsperiode 2016 - 2021

Deckblatt_001Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD für die Amtsperiode der Stadtverordnetenversammlung in Bruchköbel von 2016 – 2021

Der Bruchköbeler Stadtverband der Christlich Demokratischen Union (CDU) und der Ortsverein Bruchköbel der Sozialdemokratischen Partei Deutschland (SPD) sowie deren Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung bilden für die Dauer der Legislaturperiode 2016 – 2021 eine Koalition.

 

Download als PDF-Datei (227 KB):

Mit_Weitsicht_gestalten_CDUSPD_KoalitionsvertragBRK2016.pdf

EU

10. März 2016

Zu Besuch im Europäischen Parlament

Norbert und Veronika Viehmann von der SPD Bruchköbel waren am 8. März 2016 zu Besuch beim Vorsitzenden der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament, Dr. Udo Bullmann, in Straßburg.

Quelle: © Europäische Union 2016

Quelle: © Europäische Union 2016