SPD Bruchköbel

1. November 2019

Wir trauern um Josef Pastor

Nachruf auf Stadtrat Josef Pastor

Josef Pastor, Magistratsmitglied der Stadt Bruchköbel, ist am ver­gan­ge­nen Mittwoch ver­stor­ben. Die Nachricht vom Tod unse­res Genossen Josef Pastor erfüllt uns mit gro­ßer Trauer. Seiner Familie gilt unse­re auf­rich­ti­ge Anteilnahme.

Mit ihm hat die Bruchköbeler SPD einen her­aus­ra­gen­den Kommunalpolitiker und groß­ar­ti­gen Menschen ver­lo­ren. Wir ver­lie­ren einen gro­ßen Vordenker und streit­ba­ren Geist in unse­ren Reihen.

Josef Pastor war über viele Jahre das prä­gen­de Gesicht der SPD in Bruchköbel. Er war ein Sozialdemokrat, der immer mit star­kem Engagement und nicht weni­ger gro­ßer Leidenschaft seine ehren­amt­li­chen Aufgaben und Tätigkeiten ver­folg­te. Für die Bruchköbeler SPD war er ein poli­ti­sches Schwergewicht. Er hat über Jahrzehnte hin­weg die poli­ti­sche Arbeit der Bruchköbeler SPD und der Stadt Bruchköbel geprägt.

Weiterlesen →

4. Oktober 2018

Thorsten Schäfer-Gümbel und Christoph Degen begeistern

Weinfest der SPD Bruchköbel

Ministerpräsidenten-Kandidat Thorsten Schäfer-Gümbel gemein­sam mit Landtagskandidat Christoph Degen und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe auf dem dies­jäh­ri­gen Weinfest der SPD Bruchköbel.

Als einen „gran­dio­sen Tag mit allem was dazu gehört – von zahl­rei­chen Besuchern, über bes­tes Wetter, guten Wein und lecke­ren Flammkuchen bis hin zu packen­den Reden unse­rer Landtagskandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel und Christoph Degen“, fass­te Ortsvereinsvorsitzender Norbert Viehmann das gut besuch­te Weinfest der SPD Bruchköbel am ver­gan­ge­nen Samstag zusam­men.

Die SPD Bruchköbel lud auch die­ses Jahr wie­der zu ihrem belieb­ten und inzwi­schen tra­di­tio­nel­len Weinfest ins grüne Idyll im Lehrgarten des Roßdorfer Obst- und Gartenbauvereins, das die­ses Mal selbst­ver­ständ­lich ganz im Zeichen der näher rücken­den Landtagswahl stand. Dazu war neben dem Landtagsspitzenkandidaten der hes­si­schen SPD Thorsten Schäfer-Gümbel mit Christoph Degen, dem Kandidaten für den Wahlkreis 40, und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe reich­lich poli­ti­sche Prominenz ver­tre­ten.

Die zahl­reich erschie­ne­nen Besucher lau­schen bei gutem Wein und lecke­rem Flammkuchen den kämp­fe­ri­schen Redebeiträgen.

In sei­ner Rede sprach SPD-Landesvorsitzender Thorsten Schäfer-Gümbel die zen­tra­len Themen der hes­si­schen Sozialdemokraten an und stell­te den Zuhörerinnen und Zuhörern die Kernpunkte sei­ner Vision für Hessen vor. Sein Hessenplan+, den er ganz bewusst in die Tradition des gro­ßen Plans von SPD-Legende Georg-August Zinn stellt, bie­tet einen umfas­sen­den und detail­lier­ten Einblick in die Zukunftsvision der SPD für Hessen in den kom­men­den 15 Jahren. Weiterlesen →

26. September 2018

Straßenbeiträge endlich abgeschafft

Straßenbeitragssatzung aufgehoben

Die SPD Bruchköbel begrüßt den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung über die Aufhebung der Straßenbeitragssatzung. „Endlich“, so SPD-Vorsitzender Norbert Viehmann, „konn­ten wir in die­ser Sache einen Schlussstrich zie­hen. Insbesondere unse­re älte­ren Mitbürgerinnen und Mitbürger haben die Straßenbeiträge immer ganz beson­ders geschmerzt. Von einer oft schma­len Rente vier- bis nicht sel­ten sogar fünf­stel­li­ge Summen auf­zu­brin­gen ist Vielen mehr als schwer­ge­fal­len. Auch junge Familien und vor allem Alleinerziehende hat­ten mit der zusätz­li­chen finan­zi­el­len Belastung häu­fig sehr zu kämp­fen – da kann es schnell um Existenzen gehen“, beton­te Viehmann.

Nachdem das Gesetz über kom­mu­na­le Abgaben, ein­her­ge­hend mit der Änderung der Hessischen Gemeindeordnung, im Landtag dahin­ge­hend geän­dert wurde, dass es den Kommunen künf­tig frei­steht, Straßengebühren nach eige­nem Ermessen zu erhe­ben, hat die SPD Bruchköbel zusam­men mit ihrem Koalitionspartner den Antrag auf Abschaffung der Straßenbeiträge in die Stadtverordnetenversammlung ein­ge­bracht.

Eine Gegenüberstellung von Einnahmen und Kosten der Straßenbeiträge der letz­ten Jahre und eine Prüfung alter­na­ti­ver Finanzierungsoptionen unter­mau­er­te die Unwirtschaftlichkeit des bis­he­ri­gen Gebührenmodells und somit die Argumentation der Antragssteller für eine Abschaffung der Beiträge. Weiterlesen →

24. September 2018

Einkommensabhängige Kitagebühren

Gebührenbefreiung – aber richtig

 „Wir wol­len keine hal­ben Sachen. Frühkindliche Bildung in Kinderkrippe und Kindergarten muss grund­sätz­lich für alle zugäng­lich sein“, mach­te die stell­ver­tre­ten­de Fraktionsvorsitzende der Bruchköbeler Stadtverordneten Dana Pastor im Rahmen einer SPD-Veranstaltung deut­lich. „Zwar begrü­ßen wir die ers­ten Schritte der hes­si­schen Landesregierung hin zu einer Gebührenentlastung bei der früh­kind­li­chen Bildung, möch­ten jedoch ins­be­son­de­re Haushalte mit klei­nen und mitt­le­ren Einkommen noch umfas­sen­der ent­las­ten“, so Pastor wei­ter.

 „Betreuungsgebühren stel­len vor allem für junge Familien und Alleinerziehende ein Problem dar und erschwe­ren so letzt­end­lich ins­be­son­de­re Müttern die Rückkehr in den Beruf“, hob die die stell­ver­tre­ten­de SPD-Fraktionsvorsitzende Monika Pauly her­vor und mach­te deut­lich, dass „gera­de des­halb Haushalte mit klei­nen Einkommen von jeg­li­chen Betreuungsgebühren befreit wer­den müs­sen“. Weiterlesen →


Fatal error: Allowed memory size of 104857600 bytes exhausted (tried to allocate 6295552 bytes) in /kunden/394469_63486/websites/spd-bruchkoebel.de/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 145