SPD Bruchköbel

Wahlaufruf der SPD Bruchköbel zur Landtagswahl 2018

Zukunft diesen Sonntag machen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Norbert Viehmann

Ihr Stadtrat und SPD-Vorsitzender Norbert Viehmann

am 28. Oktober fin­den unse­re hes­si­schen Landtagswahlen statt und durch Ihre Stimme ent­schei­den Sie mit dar­über, wie es in unse­rem schö­nen Land wei­ter­ge­hen wird. Weiterhin in Stagnation mit der CDU – oder aber mit Thorsten Schäfer-Gümbel als Ministerpräsident wie­der ganz nach vorn!

Unser Land braucht drin­gend den poli­ti­schen Wandel – 19 Jahre Investitionsstau, Sozialabbau und Vernachlässigung sämt­li­cher Zukunftsfragen, von Bildung bis Infrastruktur, durch die CDU-Regierung sind ein­deu­tig zu viel. Es wird end­lich Zeit, wie­der etwas zu bewe­gen, denn Hessen kann sehr viel mehr!

Im Kreistag ist die SPD seit Jahren stärks­te Kraft und stellt mit Thorsten Stolz nun bereits das drit­te Mal in Folge unse­ren Landrat. Die SPD gestal­tet den Main-Kinzig-Kreis für eine erfolg­rei­che Zukunft und hat ihn zu einem der bedeu­tends­ten Wirtschaftsstandorte Hessens gemacht. Geben Sie der SPD mit Ihrer Stimme die Chance, in ganz Hessen zu gestal­ten.

Hessen braucht drin­gend mehr bezahl­ba­ren Wohnraum. Wir wol­len, dass nie­mand mehr als ein Drittel sei­nes Haushaltseinkommens für die Miete auf­wen­den muss. Das ist ein wich­ti­ges Anliegen, das Viele betrifft – von Jung bis Alt. Ein funk­tio­nie­ren­der und sozi­al ver­träg­li­cher Wohnungsmarkt ist das Fundament einer lebens­wer­ten und wohl­stän­di­gen Zukunft für uns alle!

Hessen braucht drin­gend mehr Lehrer! Dem stän­di­gen Unterrichtsausfall muss end­lich ein Ende gesetzt wer­den und es gilt hohe Qualitätsstandards der Lehre sicher­zu­stel­len. Unsere Schulen gehö­ren end­lich umfas­send saniert und moder­ni­siert.

Hessen braucht gebüh­ren­freie Bildung und das von Anfang an – von der Kita bis zur Uni oder zum Meisterbrief. Unsere Zukunft ist ein Gemeinschaftsprojekt und muss allen offen ste­hen!

Bruchköbel braucht bes­se­re Verbindungen nach Frankfurt. Deshalb muss jetzt die Anbindung der A66 an die A661 kom­men und der Riederwaldtunnel end­lich gebaut wer­den. Auch die Nah- und Regionalverkehrsanbindungen Bruchköbels gehö­ren ver­bes­sert. Wir ste­hen bereits viel zu lange jeden Morgen vor Frankfurt im Stau – damit muss nun end­lich Schluss sein!

Dafür und für jede Menge mehr tre­ten Ihr Landtagskandidat Christoph Degen und die SPD Hessen ein! Nähere Informationen zu die­sen und allen wei­te­ren Zielen der hes­si­schen SPD fin­den Sie unter: SPD-HESSEN.DE

Es gibt viel zu tun und dafür braucht Hessen Ihre Stimme! Darum möch­te ich Sie bit­ten, gehen Sie am kom­men­den Sonntag, den 28. Oktober wäh­len und geben Sie Ihrem Landtagskandidaten Christoph Degen Ihre Erststimme und der SPD Ihre Zweitstimme. Machen Sie die SPD zur stärks­ten Partei in Hessen und brin­gen Sie Hessen wie­der an die Spitze!

 

Sie wol­len mehr erfah­ren?

 

Mit sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Grüßen,

Ihr Norbert Viehmann

(Vorsitzender der SPD Bruchköbel)