Arnd Delfs-Fritz

Über unseren Arnd gibt es so unglaublich viel zu erzählen, dass wir ihm gerne eine ganze A4-Seite Text verpasst hätten. Da das aber das Format sprengt, müssen wir uns kurz halten. Arnd ist unser Kassenwart und vor gut zwanzig Jahren der Liebe wegen nach Bruchköbel gezogen. Er ist studierter Historiker und Politologe und beschäftigt sich aktuell mit archäologische Ausgrabungen in Geiss-Nidda.

Auch privat lässt ihn die Historik nicht los, so ist er Mitglied bei Sternengreifen e.V. Bruchköbel und bei Trollheim e.V. Nürnberg, zwei Vereinen für mittelalterliches Liverollenspiel. Neben dieser Begeisterung ist Arnd gerne mit seinem Hund auf der Hochzeitsallee oder im Bruchköbeler Wald unterwegs. Was Arnd in Bruchköbel bewegen will? „Ich möchte der Jugend wieder Raum in Bruchköbel geben und das wortwörtlich. Außerdem muss meiner Meinung nach der Bauhof raus aus der Innenstadt und mehr Platz bekommen. Ich betrachte Bruchköbel als sehr lebenswerte Stadt, aber viele Sachen sind in den letzten Jahren liegen geblieben oder vergessen worden. Viele kleine Dinge können meiner Meinung nach viel Lebensqualität bringen.“

Mit Arnd haben wir einen kommunalpolitischen Allrounder am Start, der nicht nur reden, sondern wirklich anpacken will. Arnd wählt ihr auf Listenplatz 8 in die StaVo!